----

Ostereier Shabby chic - BlumenDekorationen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

DIY

Ostereier im Shabby chic Stil selber machen


Materialliste:


In meinem Shop findest du:

Bäckergarn    Spitzentape


Weiter benötigst du:

Styroporeier, ein altes Gefäss, einen Schwingbesen, Kleister, Naturseide, Heissleim, Perlhuhnfedern, Perlen, Holzblumen und andere Acessoires die dir gefallen


Und so wirds gemacht:


Rühre den Kleister in einem alten Gefäss an.
Reisse aus der Naturseide kleine Stücke.
Trage eine dünne Schicht vom Kleister nach und nach auf das Styroporei und beklebe es mit Naturseidenstückchen bis das Ei rundum ganz abgedeckt ist und der Styropor nicht mehr durchschimmert.
Lege das fertig eingekleisterte Ei zum trocknen an einen sauberen Ort. Spätestens am anderen Tag kannst du mit dem Dekorieren beginnen.
Hierfür eignet sich Bäckergarn, selbstklebende Spitze, Perlen, Federn, Holzblumen und vieles mehr.
Das Bäckergarn wickelst du satt um das Ei und verknotest es. Füge einen Tupfer Heissleim über den Knoten und lege eine Feder darauf. Mit einem weiteren Tupfer Heissleim befestigst du ein kleines Acessoire das dir gefällt.
Das Spitzenband ist selbstklebend. Miss zuerst die genaue Länge ab damit es keinen Abfall gibt. Danach gehst du gleich vor, wie oben erklärt.

Viel Spass beim Werken!

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü