--------------------------------------------------------------------------------

Makramee Feder - BlumenDekorationen

Direkt zum Seiteninhalt

Makramee Feder

Anleitungen

Makramee Feder knüpfen
Anleitung
In meinem Shop findest du:
Naturschnur

Weiter benötigst du:
eine Schere, einen Schlüsselring und ein Messband
So wirds gemacht:
Schneide von der Schnur 1 x 30cm und ca. 18 x 15cm ab.
Bild 2

Fahre den Schlüsselring in die lange Schnur ein. Halbiere sie. Lege sie so auf die Arbeitsfläche, dass der Ring oben liegt und die beiden Schnurenden senkrecht nach unten laufen.
Bild 3
Für jeden Knoten benötigst du immer 2 kurze Schnurstücke. Halbiere beide Schnüre so, dass je eine einfache Schlaufe entsteht. Die eine Schlaufe legst du über die lange Hauptschnur. Der Schlaufenbogen liegt auf der rechten Seite der Hauptschnur und die Schnurenden auf der linken Seite der Hauptschnur. Die andere Schlaufe legst du seitenverkehrt unter die Hauptschnur. Fahre mit den beiden Schnurenden durch die Schlaufe und ziehe vorsichtig an. Bild 4

Es entsteht ein Knoten der nun an die gewünschte Stelle der Hauptschnur geschoben wird. Ist er am richtigen Ort, wird der Knoten angezogen, dass er fest hält.
Mit dieser Technik knüpfst du nach und nach alle Schnurstücke an die Hauptschnur. Schiebe jeden Knoten eng an den vorherigen an, dass eine dichte, üppige Feder entsteht.
Hat die Feder die gewünschte Länge erreicht, verknotest du die beiden Hauptschnüre mit einem Doppelknoten. Dies verhindert, dass die Knöpfe vom Hauptstrang wegrutschen können. Bild 5

Lege die Arbeit flach auf den Tisch. Lege die Schnüre zur Seite und drehe die Kordel so auseinander, dass die verarbeiteten Fäden einzeln frei da liegen. Kämme sie waagrecht zur Seite. Bild 6



Schneide oben zum Kiel hin einen leichten Bogen und unten eine Spitze.

Natürlich kannst du diese tolle Feder auch mit einer Holzperle verschönern.
In der Natur sind auch nicht alle Federn unifarben. Sei mutig und kombiniere die Makrameeschnur auch einmal mit etwas Naturschnur.

Ich liebe diese wunderschönen Federn sehr. Sie sind einfach zum machen und werden als Geschenke sehr geschätzt. Besonders hübsch sehen sie an einer Schranktüre oder am Möbelknopf einer Schublade aus. Sie eignen sich aber auch als Schlüsselanhänger, Taschenbaumler oder als Dekoration eines Geschenkes.
Zurück zum Seiteninhalt