----

Fadengrafik - BlumenDekorationen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

DIY
Fadengrafik
Päcklianhänger und Karten gestalten
Materialliste:
In meinem Shop findest du:
Bäckergarn     

Weiter benötigst du:
Dickes Fotopapier, Schere, Bleistift, Vorlagen für Fadengrafik, Leim, Lochzange
Und so wirds gemacht:

Drucke zuerst die Gratis-Fadengrafik-Vorlagen bei meinem Lieferanten aus. *hier*
Schneide aus dem Fotokarton einen Kreis in der gewünschten Grösse aus. Lege diesen auf die Fadengrafik-Vorlage und markiere mit dem Bleistift die Einschnittstellen.
Schneide den Kreis rundum an den markierten Stellen ein. (ca. 4mm)
Nun wählst du das Garn aus das dir gefällt und klemmst es bei einem Einschnitt ein. Lass den Garnanfang auf der Rückseite genügend lang stehen. Du brauchst ihn noch zum verknüpfen.
Schau auf der Vorlage, in welchen Einschnitt du das Garn auf der gegenüberliegenden Seite deines Kreises einklemmen musst.
Fahre nun gegen den Uhrzeigersinn fort bis du einen schönen, fertigen Stern hast.
Vernote die Garnenden auf der Rückseite.
Wähle ein Tildapapier aus und schneide einen etwas grösseren Kreis aus. Klebe den Fadenstern darauf.

Für Päcklianhänger machst du mit der Lochzange ein Loch zwischen zwei Sternzacken und ziehst ein passendes Garnstück als Aufhänger durch.

Für Karten suchst du dir eine passende Karte aus und klebst den Stern auf dem Tildapapier darauf.

Viel Spass beim Werken!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü